Preis anzeigen bei Amazon
in den Warenkorb

  • schnell & unkompliziert

Typ Elektrisch betrieben, Rasentrimmer
Marke Bosch
EAN(s) 3165140689069
Leistung 280 Watt
Gewicht 1,8 Kg
Stromversorgung 240 Volt via Strom/Verlängerungskabel

Produktbeschreibung

Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL im Test

Rasenpflege ist ein allgemein wichtiges Thema was viele Menschen beschäftigt. Besonders die Pflege der Rasenkante sorgt bei den meisten aber für Unmut, da sie aufwendig und oft  unergonimisch ist. Wer den halben Tag auf seinen Knien verbringt und mit einem Küchenmesser die Rasenkante bearbeitet, klagt am Folgetag häufig über Rücken und Gliederschmerzen. So kompliziert muss es aber nicht sein. Moderne Rasentrimmer wie der Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL erleichtern die Arbeit enorm, sparen viel Zeit und schonen auch noch den Geldbeutel da sie in der Anschaffung, sowohl aber auch im Unterhalt sehr Preisgünstig sind.


Schnittvorrichtung  – Bosch ART 26 Sl im Test


Bosch verwendet beim 26 SL ein halbautomatisches Schnittsystem das den Trimmerfaden bei jedem Ein/Ausschalten  automatisch um ca 8mm verlängert. So wird der natürlichen Abnutzung sehr einfach entgegen gewirkt und erleichtert die nervige Arbeit bei welcher der Trimmerfaden immer wieder aus der Spule händisch hervorgeholt werden muss.

Hierbei sollte das Gerät nicht zu oft ein und ausgeschaltet werden, da sonst die Fadenabnutzung mit dem halbautomatischen Nachschub nicht mehr im Verhältnis steht. Bei uns hat diese Fadennachschubfunktion einen sehr guten Eindruck gemacht.

Motor:

Der Motor arbeitet mit 12.500 U/min und hat eine Leistungsaufnahme von 280W, so ist er kraftvoll und mehr als ausreichend für normale Rasenkantenschnitte. Für einen 280 Watt Motor haben wir den Bosch ART 26 Sl überraschend kraftvoll empfunden.


Tipp: Trimmerfaden


Der beiliegende 1,6mm starke Trimmerfaden nutzt sich im Vergleich zu erstklassigen Trimmerfäden sehr schnell ab. Sollte man das erste mal einen Faden nachkaufen, empfiehlt es sich ein höherwertiges Produkt zu nehmen. Hierbei sollte aber Rücksicht auf die Stärke des Fadens genommen werden, da es sonst zu Problemen mit der halbautomatischen Vorschubfunktion führen könnte.


Montage


Die Erstmontage ist verhältnismäßig einfach und erfordert keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten. Bosch setzt hier auf ein Klick-System für den schnellen und simplen Aufbau.


Ergonomie – Bosch ART 26 Sl im Test


Wir würden den Bosch DIY Rasentrimmer ART 26 SL bis zu einer Körpergröße von 185 cm empfehlen. Darüber hinaus kann es während der Arbeit zu einer unangenehmen gebeugten Haltung führen die den Rücken belastet. Bei besonders großen Gärten empfehlen wir Grundsätzlich einen Schultergurt. Ich bin 178 cm groß und hatte noch keinerlei Probleme mit der Haltung.

Der Bosch ART 26 SL wird über ein ganz normales Stromkabel gespeist und erfordert daher bei besonders großen Gärten ein langes Stromkabel. Auch hier könnte der Griff zum Akkugetriebenen Pendant durchaus Sinn machen.


Fazit – bedingte Kaufempfehlung


Der Bosch ART 26 SL ist ein sehr guter Rasentrimmer für schmales Geld. Der halbautomatisierte Fadennachschub erleichtert die Arbeit und funktioniert tadellos. Empfehlenswert ist dieses Gerät nur für Menschen bis zu einer Körpergröße von 185 cm daher müssen kleine Abstriche in puncto Ergonomie gemacht werden.